Menschenwürde, Menschenrechte, Menschlichkeit, Verhältnismäßigkeit
Video abspielen
Video abspielen

Wird Deutschand immer mehr zur DDR 2.0?

Es gibt nur noch die Regierungsmeinung und "Verschwörungstheoretiker"!
Video abspielen

Entsprechend dem „Neusprech“ von Regierung und Massenmedien wäre dann u.a. auch John F. Kennedy ein „Verschwörungstheoretiker“. Hier der Link zu seiner bemerkenswerten Rede und hier letzte öffentliche Worte von Michael Jackson vor seiner Tötung.

Polizist spricht u.a. über Demo in Berlin, Doppelmoral von Politikern und "Lückenpresse"
Video abspielen
Kriminalkommissar will Grundrechte & Menschen schützen und ruft seine Polizeikollegen dazu auf, die Rechtmäßigkeit von Befehlen genau zu prüfen
Video abspielen
Rechtsanwälte zu angeblicher Maskenpflicht und fehlerhaftem PCR-Test
Video abspielen
"Stoppt den Maskenwahn" Interview mit Dr Uwe Häcker, Psychologin Daniela Prousa & Rechtsanwalt Markus Hainz
Video abspielen
Video abspielen
Abschaffung unserer Grundrechte - Der Plan von Spahn & Co.:
Video abspielen
Agenda 2030 erläutert von Dirk Müller
Agenda 2030 zur Errichtung einer totalitären Weltordnung
Video abspielen
Video abspielen
Die Menschen werden ihre Knechtschaft lieben:
Video abspielen
Ex-Präsident des Bundesamter für Verfassungsschutz:
Video abspielen
Video abspielen
Basisdemokratie war nie gewollt:
Video abspielen
Sei wachsam!
Video abspielen
Video abspielen
Kennedys Rede über Verschwörungen und Deepstate:
Video abspielen

Übersetzter Auszug aus John F. Kennedys Rede vom 27. April 1961:

Ich möchte über unsere gemeinsame Verantwortung im Angesicht einer Gefahr reden, die uns alle betrifft. Die Ereignisse der letzten Wochen haben vielleicht geholfen, diese Herausforderung für einige zu erhellen aber die Dimensionen der Bedrohung waren seit Jahren am Horizont zu erkennen. Was auch immer unsere Hoffnungen für die Zukunft sind – diese Bedrohung zu reduzieren oder mit ihr zu leben –, es gibt kein Entkommen vor ihr, weder vor der Schwere noch der Totalität ihrer Herausforderung für unser Überleben und unsere Sicherheit – es ist eine Herausforderung, die uns auf außergewöhnliche Weise in jeglicher Sphäre menschlicher Aktivitäten konfrontiert.

Und es gibt die schwerwiegende Gefahr, dass ein verkündetes Bedürfnis nach erhöhter Sicherheit von den Ängstlichen dazu benutzt wird, seine Bedeutung auf die Grenzen amtlicher Zensur und Geheimhaltung auszuweiten.

Denn wir stehen rund um die Welt einer monolithischen und ruchlosen Verschwörung gegenüber, die sich vor allem auf verdeckte Mittel stützt, um ihre Einflusssphäre auszudehnen – auf Infiltration anstatt Invasion; auf Unterwanderung anstatt Wahlen; auf Einschüchterung anstatt freier Wahl; auf nächtliche Guerillaangriffe anstatt auf Armeen bei Tag.

Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine eng verbundene, komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht gelobt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird infrage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis wird enthüllt.

So ist es die Presse, die Protokollführerin der Taten des Menschen, die Bewahrerin seines Gewissens, die Botin seiner Nachrichten, in der wir Stärke und Beistand suchen, zuversichtlich, dass mit Ihrer Hilfe der Mensch das sein wird, wozu er geboren wurde: frei und unabhängig.

Diese Rede hielt er bewusst vor wichtigen Medienvertretern in der Hoffnung, dass diese helfen für Aufklärung zu sorgen. Leider sind sie dieser Verantwortung nicht gerecht geworden. Im Gegenteil. Der Inhalt der Rede wurde verschwiegen. Auch in der aktuellen Situation verschweigen die größten und einflussreichsten Medien, wesentliche Fakten – schlimmer noch, sie verdrehen die Realität und hetzen gegen die wahren Aufklärer – diffamieren und verleumden sie. Im Chor mit dem genauso korrupten Establishment versuchen sie unabhängige Wissenschaftler, Wahrheitsforscher und Aufklärer lächerlich und mundtot zu machen. Unter dem Vorwand angeblicher Fake-News wird auch immer mehr zensiert. Alleine schon diese Tatsachen, die aus totalitären Systemen bekannt sind, sollten jene, die noch immer den Massenmedien vertrauen, nachdenklich stimmen. Denn nur wer Angst vor der Wahrheit hat, hat es nötig zu Gewalt zu greifen!

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ (Thomas Jefferson, Dritter Präsident der Vereinigten Staaten (1801-1809))

Exklusive Studie zur Entmachtung Europas Völker:
Video abspielen
Video abspielen
Geheimnisse, Gemeinheiten & Geniales, wie wir ausgenutzt, betrogen und belogen werden
They don't care about us!
Video abspielen
Michael Jacksons Warnung und letzten Worte:
Video abspielen

Hier geht’s zur kostenlosen Webinar-Anmeldung!

Warnhinweis: Achtung nur für Menschen geeignet, die dafür offen sind, ihr Weltbild zu erweitern/verändern.

Albert Einstein sagte: „Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.“

Für solche Menschen besteht bei Teilnahme am Webinar das Risiko der kognitiven Dissonanz.

Wichtig für alle Deutschsprachigen: Der amerikanische Professor Toel verrät grundlegende Geheimnisse zu den Deutschen
Schulpflicht ist staatlich organisierte Kindesmisshandlung
Video abspielen
Kommende & notwendige Veränderungen - Was geschieht und was kannst Du tun?
Video abspielen
Du bist frei!
Video abspielen
Free Spirit: Unvergleichbar
Video abspielen
Das Gesetz des Lebens:
Video abspielen
Video abspielen

Kostenlose Informationen zum Heimlehrgang Freiheit: https://www.youtube.com/watch?v=lj-2-Jkf2q8

Das große Erwachen der Menschheit:
Video abspielen
Die Zeit ist reif!
Video abspielen
Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort:
Video abspielen
Licht
Video abspielen